Abstimmung vom 25.09.2022



EIDGENÖSSISCHE ABSTIMMUNGEN


1. Massentierhaltungsinitiative

Die SP Sektion Pratteln/Augst/Giebenach sagt JA


2. Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer

Die SP Sektion Pratteln/Augst/Giebenach sagt NEIN


3. Änderung des Bundesgesetzes über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV 21)

Die SP Sektion Pratteln/Augst/Giebenach sagt NEIN


4. Änderung des Bundesgesetzes über die Verrechnungssteuer

Die SP Sektion Pratteln/Augst/Giebenach sagt NEIN

 


KOMMUNALE ABSTIMMUNG PRATTELN


5. Volksabstimmung über den Einwohnerratsbeschluss Nr. 3319 vom 27. Juni 2022 betreffend Erstellung des Neubaus Gemeindezentrum und der Bibliothek

Die SP Sektion Pratteln/Augst/Giebenach sagt JA

JA zum Gemeindezentrum!

Pratteln benötigt dringend ein neues Verwaltungsgebäude. Die bestehenden Bauten sind längst in die Jahre gekommen und erfüllen die Anforderungen an einen modernen und zeitgemässen Arbeitsplatz in keiner Weise. Entsprechend schlecht sind die Arbeitsbedingungen für die Verwaltungsangestellten und gross ist der Handlungsbedarf!

Nachdem sich die Prattler Bevölkerung vor rund 6 Jahren gegen einen neuen Standort an der Bahnhofstrasse ausgesprochen hatte, wurde das vorliegende Projekt für einen neuen Verwaltungsbau am jetzigen Standort erarbeitet. Es besteht aus zwei Gebäuden, in denen die Gemeindeverwaltung und die Gemeindebibliothek untergebracht werden können, sowie einer grosszügigen Einstellhalle und einem begrünten Platz mit hoher Aufenthaltsqualität.

Im neuen Verwaltungsgebäude finden sämtliche Bereiche der Gemeindeverwaltung inklusive der Schulleitung der Primarschule und der heutigen Aussenstellen Platz. Im zweiten Gebäude kann die Gemeindebibliothek untergebracht werden, welche seit längerem neue Räumlichkeiten benötigt. Die Einstellhalle bietet ausreichend Parkplätze für die Verwaltungsangestellten, Besucherinnen und Besucher des Zentrums, aber auch Kundinnen und Kunden der Geschäfte im Dorf. Der neu entstehende Platz zwischen dem Grossmattschulhaus, dem Gemeindezentrum und dem separaten, kleinen Bibliotheksgebäude schafft attraktive Begegnungsorte. Dies trägt zur Belebung der Zentrumsachse, die sich vom Schmittiplatz über den Dorfturnhallenplatz und das Grossmattschulhaus bis zum neuen Gemeindezentrum erstrecken wird, bei. Das geplante Gemeindezentrum stellt somit ein ausgewogenes Gesamtkonzept dar, wobei die neuen, ressourcenschonenden, klimafreundlichen Gebäude eine hohe Nutzungsqualität aufweisen.

Die SP Pratteln sagt daher klar JA zum neuen Gemeindezentrum für Pratteln. Die Investition ist notwendig und richtig. Nochmalige Verzögerungen verträgt es nicht! Mit dem vorliegenden Projekt wird ein Mehrwert für alle geschaffen, die Angestellten der Verwaltung, aber auch die gesamte Bevölkerung!

Für die SP Pratteln-Augst-Giebenach
Simon Käch