FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • Von SP Pratteln, 30. Oktober 2018

    Sehr geehrte Frau Gemeinderätin, Sehr geehrte Herren Gemeinderäte Damals, vor einigen Jahren, wurde ein Postulat 2446 „Velosicherheit Pratteln Nord“ vom Gemeinderat wie folgt beantwortet: „Die Rheinfelder- / Rheinstrasse Muttenz – Augst muss infolge ihres schlechten baulichen Zustandes saniert werden. Das Sanierungsprojekt der Bau- und Umweltschutzdirektion (BUD), zu welchem der Gemeinderat von Muttenz und von Pratteln… Artikel ansehen
    Weiterlesen...



  • Von SP Pratteln, 30. Oktober 2018

    Ziel der Steuervorlage 17 ist es, die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Schweiz langfristig zu sichern und die internationale Akzeptanz des schweizerischen Steuersystems wiederherzustellen. Eine erste Vorlage (USR3) wurde von der Stimmbevölkerung im Februar 2017 deutlich verworfen. Dies, weil befürchtet wurde, dass die Bevölkerung diese Steuerausfälle mit höheren Steuern oder massivem Leistungsabbau bezahlt hätte. Schliesslich zeigte sich… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Pratteln, 28. Oktober 2018

    Die Initiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» ist eine immense Gefahr für die Schweiz. Die SVP möchte mit ihr, dass Schweizer Recht vor internationalem Recht steht. Konkret heisst das, dass Völkerrecht, Menschenrechte und internationale Verträge unter unserer Verfassung stehen. Nur kurz zur Erklärung: Das Völkerrecht versucht weltweite Regeln zu schaffen, um Krieg zu verhindern und… Artikel ansehen
    Weiterlesen...



  • Von SP Pratteln, 18. Oktober 2018

    Die SP Pratteln-Augst-Giebenach droht mit dem Referendum gegen die KRIP (kantonaler Richtplan) Anpassung 2016. Die SP ist besorgt über die mögliche Streichung des Modalsplites in Salina Raurica wie es nach der Kommissionsberatung der landrätlichen Bau- und Planungskommission vorgesehen ist. Für die SP ist ein zukunftfähiges Mobilitätsmanagement in Salina Raurica mit einem starken öffentlichen Verkehr ein… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Pratteln, 15. Oktober 2018

    Anfangs Oktober ist die neuste SRG-Umfrage der Forschungsstelle «sotomo» erschienen, bei welcher die Befragten unter anderem angaben, welches für sie die grössten Herausforderungen der Schweiz sind. Ganz zuoberst findet man die Krankenkassenprämien. Dies zeigt auf, dass für viele Menschen die Prämien zum monatlichen Kraftakt werden. Trotz dieser Umstände kürzt der Kanton Basellandschaft aber weiterhin munter… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Pratteln, 3. Oktober 2018

    Nach einer Monsterdebatte im Landrat hat das Baselbieter Parlament eine weitere, fragwürdige Vorlage gutgeheissen. Gemeinden dürfen, wenn es nach der rechten Mehrheit im Landrat geht, keine Abgabe auf Um- und Aufzonungen abschöpfen. Also genau dann nicht, wenn beispielsweise in einem Quartier plötzlich drei- statt zweistöckig gebaut werden kann. Mit einer solchen Aufzonung nimmt der Wert… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Pratteln, 28. September 2018

    Pratteln hält auf der Website unter dem Schlagwort Spielplätze fest: «Kinder lernen spielerisch. Spielplätze bieten Kindern einen interessanten und sicheren Raum, wo sie ihren Bewegungsdrang und ihre Kontaktfreude ausleben können. Bewegung macht Spass und fördert eine gesunde Entwicklung.» Auf Pratteln Online wird dann auf drei attraktive, gemeindeeigene Spielplätze verwiesen: Grossmatt, Jörinpark und Längi. Der ebenfalls… Artikel ansehen
    Weiterlesen...


  • Von SP Pratteln, 28. September 2018

    Einwohnerrätin Christine Weiss wollte wissen, wie sich die Prämieninitiative der SP Baselland auf Pratteln auswirken würde. Einmal mehr windet sich jedoch der bürgerlich dominierte Gemeinderat und möchte keine Zahlen nennen. Es kann doch nicht so wahnsinnig schwierig zu prüfen sein, wie viele Personen zu den sogenannten Working Poor gehören, also Leute, die – obwohl sie… Artikel ansehen
    Weiterlesen...